WIR ERSTELLEN AUS TEXTEN „TREFFSICHERE“ SOFTWARE

Sie haben große, gut strukturierte Textmengen vorliegen, die Sie regelmäßig aktualisieren müssen, als Wissensschatz nutzen und/oder einem ausgewählten Personenkreis zugänglich machen wollen? Als Finanzdienstleistungsunternehmen handelt es sich dabei oft um Regularien oder Verfahrensanweisungen. Industrieunternehmen arbeiten mit Qualiätssicherungssystemen oder transportieren via Wissensdatenbanken Informationen für Kunden sowie Mitarbeiter. Betriebsanleitungen sind nun an jedem Ort des Gebrauchs digital zugänglich. Institutionen wie Kommunen oder auch Non-Profit-Organisationen helfen wir dabei, notwendiges Fachwissen zu strukturieren und an verschiedenen Stellen zu verwerten. Wenn Sie unser Prinzip bei vielen Texten oder Büchern anwenden, dann werden aus Bibliotheken bzw. Verlagen digitale Unternehmen. Lesen Sie weiter, wie das funktioniert.

DAS ATLAS EXPLORER® PRINZIP

Was ein wirklich gutes Buch beziehungsweise einen nutzbaren Text auszeichnet, ist ein strukturierter Aufbau und eine schlüssige Gliederung. Deshalb bauen wir auf diesem zentralen Element auf und erzeugen daraus die Navigationsstruktur unserer Anwendung. Diese wird in Form eines Cockpits angezeigt, um zu gewährleisten, dass auch in der Internetanwendung erkennbar wird, wo man sich befindet. Über die Kapitelstruktur wird die Suche mit einer qualitativen sowie quantitativen Trefferanzeige hinterlegt. Dies ist durch eine grafische Anzeige sichtbar gemacht und Mouseover zeigen in der Grafik die Treffer in Kurztexten an. Mit nur einem Klick landen Sie dort im Text, wo Sie hin wollen. Ist das Buch (oder jeder sonstige hierarchisch aufgebaute Text) über eine Schnittstelle eingelesen, stehen Ihnen Funktionalitäten von der Stichwortsuche über externe Verlinkungen bis hin zu einem Kaufshop zur Verfügung.

Close
Suche